PWG-Tanzgruppe gewinnt beim Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule

Äußerst erfolgreich ist das PWG-Tanz-Team mit ihrer Trainerin Anne Reidenbach vom Bundesentscheid „Tanzen in der Schule“ in Maintal zurückgekehrt. Die Truppe setzte sich mit ihrer Hip-Hop-Darbietung gegen die Konkurrenz aus acht anderen Bundesländern durch und gewann nach toller Leistung im großen Finale die Meisterschaft.

Dieses Jahr fand zum ersten Mal der Wettbewerb auf Bundesebene im Schultanzsport statt. Beim letzten saarländischen Schultanzsportwettbewerb hatte sich das Peter-Wust-Gymnasium für den Start in der Wettkampfklasse 1 qualifiziert. Der Wettkampf fand im Maintal mit 380 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland statt.

Das Spektrum der Darbietungen reichte von Hip-Hop über Modern Dance bis hin zum Ballett, dargeboten von Tanzgruppen von Schulen aus Bundesländern, in denen es einen Schultanzwettbewerb auf Landesebene gibt.

In der Vorrunde kristallisierte sich heraus, dass das PWG mit seiner Hip-Hop Darbietung gute Chancen hatte, den Sprung ins große Finale (Tanz um die Plätze 1-5) zu erreichen. Dort zeigten die Tänzerinnen und Tänzer eine überragende Leistung, die ihnen letztendlich den Sieg im Bundesentscheid Tanz bescherte. 

Für das PWG tanzten:

Annalena Auweiler, Jana Haßdenteufel , Johannes Keß, Maike Kleinbauer, Kristina Kramarenko, Emely Scholz, Lisa-Marie Stolz, Francesca Trovato

Das PWG gratuliert der Tanzgruppe und der Betreuerin Anne Reidenbach ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews