PWG-Schülerinnen und –Schüler feiern tolle Erfolge bei den Merziger Schullaufmeisterschaften – Klarer Sieg im Team-Wettbewerb

Am Sonntag, den 4.März 2018, fanden im Rahmen des Merziger Citylaufs die Schullaufmeisterschaften der Stadt Merzig statt.  Nachdem man in den vergangenen Jahren  den anderen Schulen den Vortritt lassen musste, hatten sich die Läuferinnen und Läufer des PWGs mit ihrem betreuenden Lehrer Michael Berndt vorgenommen, in diesem Jahr den Spieß umzudrehen.

Und das gelang in einer imponierenden Art und Weise. Vier Siege und weitere sieben Podiumsplätze sprangen beim 2km-Schülerlauf heraus, was in der Team-Wertung einen ungefährdeten Sieg bedeutete.

Leonie Jakobi (W13) und Alina Dobyschew (W11) gewannen ihre Altersklassen mit über einer Minute Vorsprung. Knapper ging es bei den Jungen zu. Hier gewann Mauricio Kewenig die Altersklasse M13 und Laufdebütant Raphael Gehl mit einer tollen Leistung in der M12. Die mannschaftliche Geschlossenheit kann man auch an den weiteren hervorragenden Ergebnisse festmachen.

So erreichten Janis Beyer (M11) und Timea Laskodi (W12) die Silbermedaille und die Bronzemedaille erkämpften sich Niklas Bellmann (M11), Paul Ackermann (M12), Lukas Kiefer (M13), Eva Pangoup (W12) sowie Pauline Tinnes (W13). Weitere tolle Platzierungen der PWGler  rundeten die erfolgreiche Veranstaltung ab.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlichen Glückwunsch und den Ehrgeiz den Titel im kommenden Jahr zu verteidigen!

 Bei den Schullaufmeisterschaften eine Klasse für sich: Die Merzigerin Leonie Jakobie, Klasse 7a

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews