Une belle journée avec nos amis français - PWG-Thionville-Austausch 2017

Bei schönstem Sonnenschein machten sich am 30. Mai 40 PWG-Schülerinnen und -Schüler der Klassenstufe 6 mit ihren Französischlehrerinnen Frau Bresser und Frau Chiron auf den Weg zum Collège la Milliaire in Thionville. Vorfreude und Spannung waren groß und nach etwa einer Stunde Fahrt war es soweit: Das erste Treffen mit den Austauschpartnern stand bevor.

Nachdem sich alle Paare gefunden hatten – die meisten ohne Probleme, da man sich aus Briefen und Mails schon kannte –, wurden drei Gruppen gebildet, die am Vormittag nacheinander drei Ateliers besuchten. Selbstverständlich blieben die Austauschpartner jeweils zusammen und vertrieben sich die Zeit gemeinsam mit einigen Spielen, einem Quiz, einem deutsch-französischem Memory und einer kleinen Filmvorführung. Vor allem beim Memory war der Ehrgeiz zu gewinnen groß, da man die erbeuteten Karten an diesem heißen Mai-Tag gut als Fächer benutzen konnte.

Um die Mittagszeit besuchten alle gemeinsam die Schulkantine und gleich fielen allen die Unterschiede zur PWG- Mensa in Merzig ins Auge. Eingeladen hatten die gastgebenden Schülerinnen und Schüler aus Thionville. Im Anschluss an das ausgiebige Mittagessen war in der Mittagspause genug Zeit zum näheren Kennenlernen bevor der schweißtreibende Teil des Tages begann. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen alle abwechselnd an einem Basketball-, einem Badminton- und einem Tischtennisturnier teil und kämpften in deutsch-französischen Mannschaften um den Sieg. Wie gewöhnlich schweißte der Teamsport zusammen und beim Abschied am späten Nachmittag wurden zahlreiche Handynummern ausgetauscht. So können nun alle bis zum Rückbesuch ohne Probleme in Kontakt bleiben.

Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen des Collège la Milliaire für den herzlichen Empfang und freuen uns auf das nächste Treffen!

 

Anna Bresser und Dorothea Chiron

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews